1. Mannschaft Saison 2015/2016
2. Mannschaft Saison 2015/2016
geanta piele vintage


Evangelos Mavroudis verabschiedet sich am Ende dieser Saison. Der Torwart-Oldie beendet seine aktive Karriere. Am Sonntag sagt er vor dem Raunheimer Publikum schon mal "Servus". Dem FV Hellas bleibt Evangelos „EVE“ aber erhalten.

Keeper Evangelos Mavroudis macht sich auf ganz große Emotionen gefasst. "Es wird ein besonderes Spiel, ich würde lügen, wenn ich sagen würde, es ist ein ganz normales Spiel", räumte die langjährige Führungsfigur des FV Hellas vor seinem letzten Auftritt. Der Gegner ist sein Jugend Verein der SV07 Raunheim!! "Ich freue mich darauf, es wird ein spannendes Spiel für mich, emotional wird's auch. Ich versuche es einfach zu genießen."


Evangelos M. ist ein Zeitzeuge Hellas Fußball-Geschichte. 2006 wechselte der Schlussmann vom SV Dersim zum "FV Hellas", da hatte Torwart-Legende Savvas Koulturidis gerade seine Karriere beenden wollen. Doch die Torwart Legende Savvas Koulturidis stellte sich als Ersatztorwart weiterhin zur Verfügung.

 

"Der FV Hellas bedeutet sehr, sehr viel Spaß, viele Emotionen, aber auch sehr viele Reibereien", meinte Evangelos M. rückblickend, der am 29. Mai 2010 den größten Erfolg der Vereinsgeschichte feierte. Evangelos Der Aufstieg in die Kreisoberliga Darmstadt. Insgesamt sei der 35-Jährige "sehr stolz, bei so einem Traditionsverein der im nächsten Jahr 40 Jähriges feiert so lange spielen zu dürfen".

Vor der Pause sah SG-Coach Mathias Kudla seine Elf verdient mit 2:0 vorne liegen: „Dann haben wir zwei Riesenchancen zum 3:0 vergeben und fingen uns das 2:1 ein.“ Hellas, immer besser werdend, kam dank Michael La Quatra noch zum Ausgleich.
Tore: 1:0 Wegert (28.), 2:0 Jansen (43.), 2:1 La Quatra (51.), 2:2 La Quatra (65.).

Quelle: Fupa.net

Auch wenn sich in der ersten Hälfte wenig vor den Toren ereignete, hätte Hellas nach Angaben von Sprecher Ioannis Triantafilidis 2:0 führen müssen. Mit der Einwechslung von Tolga Oezguec wurden die Griechen noch überlegener und schnürten die enttäuschenden Gäste ein. „Wir haben nach der Pause einige Umstellungen vorgenommen. Von Goddelau kam kaum noch etwas“, sagte Triantafilidis.

Quelle: FuPa.net

Hatten sich die Nullsiebener im Hinspiel noch 5:1 durchgesetzt, boten sie den Griechen diesmal nur eine halbe Stunde Paroli. SV-Keeper Björn Marek hinterließ bei einem Freistoß von Nuri Oetztuerk keine gute Figur und ließ den Ball zum 0:1 durch die Hände gleiten. Sein Teamkollege Nils Leyendecker scheiterte beim Zwischenstand von 0:2 am Pfosten.
Tore: 0:1 Oeztuerk (37.), 0:2 Oezguec (44.), 0:3 La Quatra (77.), 0:4 Oezguec (88.).

Seite 1 von 9

Tabelle KL A / GG

Platz   Mannschaft Punkte 
   FV Hellas Rüsselsheim  
  SAISON ENDE  
     
     

 

Tabelle KL C / GG

Platz   Mannschaft Punkte 
  FV Hellas Rüsselsheim II
 
  SAISON ENDE  
     

 

Spieltag Fußball

Nächster Spieltag:

1A //
FV HELLAS SAISON ENDE

1B //
FV HELLAS II SAISON ENDE

 

Spieltag Basketball

SAISON ENDE

 

Spieltag Handball

SAISON ENDE

Besucherstatistik

Heute 5

Woche 5

Monat 229

Insgesamt 9642

Kubik-Rubik Joomla! Extensions